BLOG: CANYONING RIBEIRA DO CIDRAO MADEIRA

Canyoning Ribeira do Cidrao
08. November 2020

Casa Vento Madeira: Canyoning Blog

Herzlich Willkommen auf dem Canyoning Blog von Casa Vento Madeira! Hier finden Sie unsere spannenden Canyoning Erlebnisse in unserer Wahlheimat. Wenn wir keine Gäste durch die wunderschönen Schluchten führen, dann gehen wir auch gerne mal alleine in die Berge und Täler und sind dabei immer auf der Suche nach neuen Abenteuern, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.
Heute haben ich im Alleingang den Canyon Ribeira do Cidrao entdeckt und war begeistert, welch kleine Perlen diese Insel doch versteckt. Insbesondere der letzte Wasserfall ist definitiv auch für Wanderer ein lohnenswertes Ziel.
Aber von Anfang an...

Unser Canyoning Blog

Ich befinde mich im tiefen Tal Curral das Freiras, das mehr oder weniger mittig in Madeira liegt. Es ist von steil aufragenden und hohen Felswänden umgeben und per PKW nur durch einen langen Tunnel erreichbar. Die ehemalige Zufahrt führte durch eine nahezu senkrechte Felswand und ist heutzutage gesperrt.

“ Ein abgeschiedenes, schattiges Tal “
Unbekannter Autor - Reiseführer
Die Cidrao Schlucht

Kurz hinter dem Tunnel zweigt rechts die oben erwähnte alte Straße ab, ich folge ihr die ersten Meter, vorbei an einem sehr interessanten Schrein, in dem ein altes Motorrad steht. Dann parke ich das Auto und folge einer Forstpiste für gut zehn Minuten, bis ich auf einen Levadatunnel treffe. Von hier führt mich eine mit Betondeckel versehene Levada tiefer in das Tal hinein. Der Weg ist nicht sehr deutlich, der Tunnel selber ist nicht begehbar. Schon nach wenigen Metern bietet sich ein toller Blick in die Schlucht, die ich gleich durchsteigen werde.

Der Anweg folgt einer Levada

Aber vorher geht es noch über eine Stahlbogenbrücke und damit auch über einen Nebencanyon, der bei Regen den Durchfluss im unteren Teil des Ribeira do Cidrao unerwartet erhöhen kann.

Canyoning Ribeira do Cidrao

Nun geht es endlich los und nach ein paar Minuten über große Felsblöcke folgt ein Wasserfall auf den nächsten, so dass ich das Seil eigentlich gar nicht wieder einzupacken brauche.

Canyon in Seixal mit deutschem Guide

An allen Abseilstellen sind grundsätzlich mindestens zwei Haken installiert, die Redundanz gibt ein gutes Gefühl, wenn auch das Material nicht unbedingt normgerecht ist.

Die Schlucht Ribeira Cidrao

Wie so oft in Madeira führen auch in der Cidrao Schlucht einige der Abseilpisten außerhalb des Wasserstrahls nach unten. Ich finde das immer sehr schade, aber für Anfänger in diesem tollen Sport sind das perfekte Vorraussetzungen.

Canyoning in Madeira

Gegen Ende setzt die Natur optisch noch ein paar ganz besondere Reize. Nach einer recht offenen Laufstrecke über Stock und Stein verengt sich die Schlucht noch einmal für einige Meter und der Fels verändert seine Farbe von dunkelgrau zu hellbraun. Das Wasser bekommt dabei ein türkisgrünes Leuchten.

Wasserfall in Curral das Freiras

Die in meinen Augen schönste Stelle entfaltet bei Sonnenlicht ihren ganzen Reiz. Dieser Punkt ist auch für Wanderer erreich- und bestaunbar.

“ Traumhaft, eine perfekte Schlucht für Neulinge! Und dieser Wasserfall am Schluß, wunderschön. “
Michael - Canyoningguide