RAFTING, HYDROSPEED, WILDWASSER MADEIRA

Rafting Madeira

Rafting, Hydrospeed in Madeira

Inklusivleistungen bei uns:
Willkommensdrink
Dreisprachiger Guide mit 20 Jahren Erfahrung
Transfer von der Aktivbasis zum Ausgangspunkt und zurück

Rafting ist in Madeira, Portugal theoretisch an wenigen Tagen im Jahr möglich. Nach sehr starken Regenfällen könnte man die großen Flüsse, die sich im Ribeira Brava - Soa Vicente Tal in tiefen Schluchten gen Meer winden durchaus als anspruchsvolle Wildwasser Strecke bezeichnen. Auch Hydrospeed oder Wildwasserschwimmen wäre dann dort möglich. Man müsste allerdings extrem spontan sein und in wenigen Stundem im Raft sitzen.
Aufgrund der sehr seltenen Möglichkeiten, hat sich bis heute kein Wildwassersport in Madeira etabliert und es gibt auch keine Veranstalter, die Rafting oder ähnliches anbieten. Zwar hängt an einem Restaurant in Sao Vicente an der Fassade ein großes Poster, aber das ist leider nur Show.
Trotzdem gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten für spannende Erlebnisse auf der Blumeninsel, zum Beispiel Canyoning, Klettern oder Wandern. Schauen Sie sich auf unserer Webseite um und entdecken Sie Ihren Favoriten.
Ihr Casa Vento Team spricht deutsch, englisch und französisch.

Große Flüsse in Madeira

Folgende Wasserläufe würden sich für den Wildwassersport eignen.

Ribeira da Janela

Der Ribeira da Janela ist der längste Fluss in Madeira, von der Quelle bis zum Meer misst er zwölf Kilometer. Zahlreiche Nebenflüsse ergießen sich in das tiefe Tal und insbesondere nach Regenfällen im Nordwesten rauscht ein kräftiger Wildbach Richtung Atlantik.
Fluss Seixal

Ribeira da Seixal

Nachdem sich der Riebeira da Seixal ab der Quelle unterhalb des Pico Ruivo do Paul an zahlreichen Nebenschluchten nährt, wird er zu einem breiten Fluss. Er ist sehr gut mit dem Auto erreichbar und mündet wie alle Flüsse in Madeira im Meer. Und zwar am gleichnamigen Ort.

Ribeira de Sao Vicente

Der dritte große Wasserlauf im Norden ist der Ribeira de Sao Vicente. Er wird von unzähligen Quellen in der Caldeira Funda gespeist. Ab dem Zusammenfluss mit dem Ribeira da Feiteira bildet sich ein kräftiger Strom, der unter anderem an den Lavahöhlen von Sao Vicente vorbeifließt.

Ribeira de Serra Agua

Der einzige große Strom im Süden, der ein moderates Gefälle ausfweist ist der Ribeira de Serra Agua, der später zum Ribeira Brava wird. Parallel läuft die Schnellstraße VE 3, so dass der Wasserstand gut beurteilt werden kann. Im oberen Bereich ist der Fluss stark kanalisiert.

Buchen Sie jetzt Ihre Aktivitäten online.

Mit sofortiger Bestätigung!