AKTIVITÄTEN CASA VENTO MADEIRA

Canyoning

Wasserfälle ⎮ Naturpools ⎮ Springen ⎮ Abseilen ⎮ Schwimmen

Mehr zum Canyoning

Klettern

Felswände bezwingen ⎮ Partnersicherung ⎮ Abseilen ⎮ Vorsteigen

Alles über das Klettern

Wandern

Durch Wälder ⎮ Am Meer ⎮ Berge ⎮ Schluchten ⎮ Levadas ⎮ Gipfel

Zu unseren Wanderungen

Bergwanderung

Pico Ruivo ⎮ Pico Arieiro ⎮ Ponta de Sao Lourenco

Berge entdecken

Levadawanderung

25 Fontes ⎮ Caldeira Verde ⎮ Caldeira Inferno

Zu den Levadas

Unsere Aktivitäten

Um die Blumeninsel Madeira in Ihrer umfassenden Schönheit zu entdecken und zu erleben, sollten Sie sich in die eher unzugänglichen Schluchten, auf die höchsten Berge und in die tiefsten Levadas begeben.
Unsere zahlreichen Aktivitäten bieten für jede Könnerstufe das richtige Angebot. Egal ob Sie mit uns zum Canyoning oder zum Klettern gehen, ein wenig Adrenalin gehört immer dazu. Während unserer Wanderungen entdecken Sie die letzten Geheimnisse Madeiras: Genießen Sie ein Panorama über die gesamte Insel, wenn Sie auf dem Pico Ruivo stehen - erleben Sie das prasselnde Wasser in den zahlreichen Levadas oder wandern Sie auf ausgesetzten Wegen entlang der Steilküste.
An wenigen Wochen im Jahr bieten wir eine spannende mehrtägige Tour an, die einmal über die gesamte Insel führt.

Lassen Sie uns gemeinsam die Blumeninsel entdecken!

Seite mit Freunden und Freundinnen teilen:         

Aktivitaet Canyoning

Canyoning Madeira

Canyoning ist ein sehr naturnahes Erlebnis. Wir durchsteigen eine wasserführende, enge Schlucht in flussabwärtsrichtung und überwinden dabei natürliche Stufen und Wasserfälle mit verschiedenen Techniken. Abseilen, springen, rutschen, klettern und schwimmen sind die Fortbewegungstechniken, die dazu notwendig sind.
Die Entdeckungen, die wir auf unserem Weg voller Action und Aktivität machen, sind absolut einmalig und unvergesslich.
Alle notwendigen Kenntnisse erlernen Sie während der Tour.

Direkt zum Canyoning
Klettern in Madeira

Klettern Madeira

Sehr steile bis senkrechte Felswände allein mit Körpergeschick zu bezwingen ist unser Ziel während des Kletterkurses. Ihr/e KletterpartnerIn sichert Sie mit einem speziellen Seil, so dass Sie immer in sicheren Händen sind.
Meter für Meter arbeiten Sie sich entlang kleiner Griffe und Tritte den Kletterfels empor und nutzen dabei Gewichtsverlagerung und Balance ebenso wie Mut und Geschicklichkeit. Wenn Sie das Routenende erreicht haben, erfüllt Sie ein Erfolgsgefühl und Sie genießen ein tolles Panorama über das Meer und die umliegenden Berge.

Alles über Klettern
Wandern auf der Blumeninsel

Wandern Madeira

Hunderte alte und neue Wege durchziehen auch die unzugänglichsten Teile Madeiras, viele davon laufen zu alten Häfen oder entlang der Wasserkanäle, die Levadas genannt werden. Alte Verbindungswege zwischen Dörfern sind zu Wanderwegen geworden, Touristen entdecken alte Wartungswege neu und durchwandern Tunnelanlagen, die vor einhundert Jahren angelegt wurden.
Egal ob wir gemeinsam die Küstenklippen entdecken oder uns tief in das Inselinnere wagen, es sind bleibende Erinnerungen zwischen Wasserfällen und hohen Bergen.

Unsere Wanderungen
Pico Ruivo

Bergwanderung Madeira

Viele wunderschöne Gipfel über den Wolken warten in Maderia auf Sie. Die Königsetappe ist natürlich der Weg vom Pico Arieiro zum Pico Ruivo. Sechs Kilometer Strecke und sechshundertfünfzig Höhenmeter warten auf engagierte WanderInnen. Dann ist der höchste Punkt der Blumeninsel erreicht. Für den Rückweg gibt es zwei Möglichkeiten, entweder auf dem selben Weg zurück oder in einer Stunde zum Achada de Teixeira, wobei für diese Variante ein PKW Transfer von einer Stunde notwendig ist.
Viele weitere tolle Routen liegen auf der gesamten Insel verstreut. Der Pico Grande, der Adlerfelsen und die Halbinsel Sao Lourenco sind einige weitere Highlights, die Sie besuchen sollten. Wir sind gerne Ihr Guide für diese tollen Aktivitäten in Madeira.

Auf den Pico Ruivo
Wandern entlang einer Levada

Levada Wanderung

Vor vielen Jahren hat man für die Bewässerung des sonnigen Südens zahlreiche offene Wasserkanäle angelegt, die das im Norden reichhaltig vorhandene Wasser über die gesamte Insel verteilen und so für einen wirtschaftlichen Aufstieg Madeiras beigetragen haben.
Auch heute tragen die sogenannten Levadas zum wirtschaftlichen Erfolg bei, indem die zugehörigen Wartungswege zusätzlich als Wanderwege für naturbegeisterte Gäste dienen. Nicht selten passieren die Wege spektakuläre Wasserfälle und die eine oder andere Dusche gehört zur Tour dazu. Oft führen die Wege durch lange Tunnel, eine Lampe ist daher obligatorisch.
Die Strecken verlaufen fast immer ohne nennenswerte Höhenunterschiede.

Levadas entdecken

Madeira von seiner schönsten Seite

"Urlaub mit Körper und Seele erleben"
Aktivitäten jetzt buchen