TOPO RIBEIRA DO DELGADO INFERIOR CANYONING MADEIRA

Delgado inferior

Bewertung: v5a5III

Höchste Abseilstelle: 50 Meter

Anzahl Abseilstellen: 9

Anzahl Autos: 1 oder 2

Seixal

Anweg: 40 Minuten

In der Schlucht: 3 Stunden

Rückweg: 50 bzw. 30 Minuten

Gesamtzeit: 6 Stunden

Madeira

Höhe Parkplatz: 120 Meter

Höhe Einstieg: 240 Meter

Höhenunterschied: 220 Meter

Länge: 400 Meter



Der Ribeira do Delgado inferior, auch bekannt als Delgado C, liegt zwischen Seixal und Sao Vicente. Der Wasserfall Veu de Noiva, der den spektakulären Abschluss dieser absolut sehenswerten Canyoning Tour bildet, ist ein bekanntes Ausflugsziel in Madeira und ziert zahlreiche Buchcover, Postkarten und Kühlschrankmagnete.
Wer den gefährlichen und stellenweise extrem ausgesetzten Anweg nicht scheut, erlebt mit dieser Schlucht ein absolutes Canyoning Highlight, welches definitiv in der oberen Liga spielt.
Eine durchdachte Planung ist wegen der Gezeiten unabdingbar, der Rückweg führt dicht am tosenden Atlantik entlang und ist ausschließlich bei Niedrigwasser und geringer Wellenhöhe möglich. Schon bei einer Tide von einem Meter über Normal Null und niedrigen Wellen von 1,8 Meter Höhe bekommt man mindestens einmal salzige Füße. Bei Hochwasser und / oder hohen Wellen ist der Rückweg lebensgefährlich!
Diese Topo von Casa Vento beschreibt den An- und Abweg, die Schwierigkeiten und nennt das notwendige Material für eine Begehung. Leider kommt es im Bereich des letzten Wasserfalls öfters zu gewaltigen Erdrutschen, die ehemalige ER 101 ist in Teilen bereits abgerutscht und auch der Tunnel, der unterhalb des Veu de Noiva verlief ist zur Hälfte verschüttet. Es ist daher nicht auszuschließen, dass Abseilhaken fehlen oder die Tour gänzlich unbegehbar ist. Bedenken Sie dies bei Ihrer Planung und seien Sie bereit, im Falle von Problemen oder Zweifeln von einer Tour abzusehen. Und führen Sie unbedingt ein Hakensetz Kit mit!

Die Downloadversion beinhaltet eine topografische Skizze und alle GPS Daten.

Zählen Sie auf Casa Vento wenn Sie Canyoning auf Madeira betreiben wollen.


Unsere Leistungen umfassen:
Guiding der Schluchten ab zwei Personen
Dreisprachige Führung, 20 Jahre Erfahrung
Foto und Video Service
Materialverleih
Transferfahrten und Umparkservice auf der gesamten Insel
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
Unterkunft in Arco da Calheta


Herzlich Willkommen im Casa Vento in Arco da Calheta!

Seite mit Freunden und Freundinnen teilen:         

Topo Canyoning Ribeira do Delgado inferior

Hier nun die Details:

Das notwendige Canyoningmaterial Delgado C

Material

Eine Begehung des Ribeira do Delgado inferior erfordert das folgende Material:

Neoprenanzug, mindestens 5mm mit Kapuze
Neoprensocken
Canyoninghelm
Canyoninggurt mit Standleinen
Abseilacht
Ausreichend Karabiner
Rettungsmaterial (Shunt etc.)
Canyoningschuhe
Canyoningrucksack
Wasserdichte Schraubtonne
Mindestens 1 x 40, 2 x 50 Meter Seil
50 Meter Notseil
Erste Hilfe Set
Ersatzabseilgerät
Kit zum Haken setzen
Handtuch, Badesachen
Verpflegung

Parkplatz Ausstieg

Anfahrt

Sie fahren von Sao Vicente aus Richtung Seixal auf der VE 2. Sie durchfahren an der Küste die folgenden drei Tunnel (den ersten im Ort zählen wir nicht mit): Agua de Alto, Ribeira do Inferno, und Ladeira da Vinha. Gut 200 Meter nach dem letztgenannten gibt es rechts einen kleinen Durchbruch in der Begrenzungsmauer.
Aus Porto Moniz durchfahren Sie die Tunnel Seixal Lugar und Joao Delgado, 350 Meter nach dem letzten ist linksseitig die Begrenzungsmauer durchbrochen.

Dort befindet sich der Parkplatz für den Ausstieg. So können Sie 1,7 km Fußweg sparen.
GPS Daten des Ausstiegparkplatzes:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Canyoning Parkplatz Seixal

Parkplatz

Fahren Sie nun Richtung Westen (das Meer befindet sich rechts) gute 1,7 km weiter. Kurz nach dem Tunnel Joao Delgado nehmen Sie rechts den zweiten Abzweiger.
Hier ist in einer kleinen Bucht Platz für ca. 10 PKW, Ihr Einstiegsparkplatz.
GPS Daten dieses Parkplatzes:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx


Wenn Sie nur ein Auto zur Verfügung haben, sollten Sie diesen Platz wählen.

Die alte ER 101

Anweg

Gehen Sie in Richtung der Aussichtsplattform und folgen Sie der alten Straße. Übersteigen Sie die graue Betonmauer. Eindrucksvolle Bilder von Steinschlägen folgen Ihnen von nun an auf dem Weg entlang der ehemals einzigen Verbindung zwischen Sao Vicente und Seixal.
GPS Daten des Mauer:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Wasserfall Veu de Noiva

Veu de Noiva

Im Verlauf der nächsten 400 Meter können Sie den Wasserfall Veu de Noiva sehen, den letzten Abseiler Ihrer Tour. Leider lässt sich der Wasserstand aus der Entfernung nur schwer einschätzen.

Anweg zum Delgado inferior

Aufstieg

Ca. 100 Meter, bevor die ER 101 komplett verschüttet und abgebrochen ist, startet der Vereda Joao Delgado, zu erkennen an einem guten Dutzend Natursteintreppen. Folgen Sie diesem Pfad, der in ausgesetzten Serpentinen den steilen Hang hinauf führt.
GPS Daten der Treppe:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Canyoning Madeira

Einstieg

Nach insgesamt gut 40 Minuten erreichen Sie die gewaltige Schlucht, die zwischen hohen Felswänden verläuft. Hier ist ausreichend Platz, sich komplett einzukleiden.
GPS Daten des Einstieges:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Topo Delgado inferior

Canyoning

Wenn Sie vor dem ersten Wasserfall das Gefühl haben, der Wasserstand sei zu hoch, sehen Sie von einer Begehung ab. Mehrere Abseilstellen verlaufen direkt durch den Hauptstrahl.

Abseilen in Sao Vicente

Wasserfall

Eine der spektakulärsten Abseilstellen in Madeira ist der letzte Wasserfall, der direkt am Atlantik endet. Aktuell ist er folgendermaßen ausgestattet: Seilgeländer 5 Meter, Abseiler 40 Meter, Abseiler 50 Meter. Alle drei Stadplätze liegen in einer Linie auf der orografisch rechten Seite.
GPS Daten des Endes der Canyoningtour:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Ausstieg am Ribeira das Furnas

Zur Straße

Sie müssen nun einen guten Kilometer den Kiesstrand Richtung Osten (das Meer liegt links) entlang gehen. An mehreren Stellen versucht das Meer Ihnen den Weg abzuschneiden. Sie erreichen schließlich eine Betonrinne, die Straße liegt nur noch gute vier Meter oberhalb des Strandes. Steigen Sie durch die Betonrinne nach oben, unterqueren Sie die Straße und verlassen Sie die Rinne links. Gegenüber befindet sich der Ausstiegsparkplatz.
GPS Daten des Rinne:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Topo hier herunterladen

Druckbare .pdf Datei!