CANYONING TOPO VIMIEIRO INFERIOR MADEIRA

Vimieiro inferior

Bewertung: v4a4III

Höchste Abseilstelle: 40 Meter

Anzahl Abseilstellen: 16

Anzahl Autos: 1

Porto Moniz

Anweg: 70 Minuten

In der Schlucht: 4½ Stunden

Rückweg: 25 Minuten

Gesamtzeit: 7 Stunden

Madeira

Höhe Parkplatz: 485 Meter

Höhe Einstieg: 910 Meter

Höhenunterschied: 320 Meter

Länge: 750 Meter



Eine weitere spektakuläre Canyoning Tour im Seixal Tal in Madeira: Ribeira do Vimieiro inferior, hier die entsprechende Topo mit allen wichtigen Informationen wie Zustieg, Abseilhöhen, Parkplatz, GPS Daten etc.
Die Schlucht Vimieiro bietet mehrere hohe Wasserfälle, die alle mit Zwischenständen ausgerüstet sind, so dass Sie mit verhältnismäßig kurzen Seilen begehbar ist. Trotzdem ist die Tour definitiv als anspruchsvoll zu bezeichnen, unter anderem wartet ein steiler Aufstieg von fast 400 Höhenmetern auf Canyonisten. Aber jede Minute lohnt sich! Die Verankerungspunkte sind nahezu alle sehr hochwertig, ein paar Meter altes Seil kann nicht schaden, dann können Sie ein paar Verbindungsschlingen ersetzen.
In dieser Topo finden Sie eine skalierbare Karte, in der die wichtgsten Punkte eingetragen sind. Sämtliche zugehörige GPS Daten finden Sie in der Downloadversion.
Nach Phasen mit schlechtem Wetter kann es vorkommen, dass Erdrutsche, umgestürzte Bäume oder zerstörte Ankerpunkte das Vorankommen erschweren, informieren Sie sich vor einer Begehung bitte über den Zustand des Canyons. Gern können Sie Casa Vento Madeira kontaktieren.

Wir sind Ihr erfahrener, professioneller Partner, nicht nur für das Canyoning auf der Blumeninsel.


Unser Angebot umfasst:
Führung nahezu aller Schluchten ab zwei Personen
Dreisprachiger Guide mit jahrzehnten Erfahrung
Film und Foto Service
Canyoing Materialverleih in Arco da Calheta
Transferfahrten
Verpflegung im Casa Vento
Unterkunft im Ferienhaus


Herzlich Willkommen in unserem Casa Vento in Arco da Calheta!

Seite mit Freunden und Freundinnen teilen:         

Canyoning Topo Ribeira do Vimieiro inferior

Nun zu den wichtigen Informationen für die Canyoningtour:

Das notwendige Canyoning Material

Material

Für die Schlucht Vimieiro inferior benötigen Sie die folgende Ausrüstung:

Zweiteiligen Neoprenanzug, 5mm mit Kapuze
Neoprensocken
Bergsporthelm
Canyoninggurt mit zwei Standleinen
Abseilachter
Ausreichende Zahl Karabiner
Steigklemme
Expressset mit Schraubkarabinern
Canyoningschuhe
Canyoningrucksack
Wasserdichte Box
Mindestens 2 x 20 Meter und 2 x 40 Meter Seil
40 Meter Notseil
Erste Hilfe Kit
Ersatzachter
Reservehaken
Badesachen, Handtuch
Verpflegung

Canyoning Parkplatz in Seixal, Fischfarm

Anfahrt

Sie fahren aus Sao Vicente Richtung Seixal entlang der VE 2. Sie durchqueren an der Küste die folgenden fünf Tunnel: Agua de Alto, Ribeira do Inferno, Ladeira da Vinha, Joao Delgado und Lugar. 100 Meter nach dem letzten Tunnel biegen Sie links bergauf ab.
Aus Porto Moniz fahren Sie nur durch den Tunnel Seixal. 300 Meter nach diesem recht langen Tunnel biegen Sie scharf rechts bergauf ab.
Sie folgen der Straße bis weit in das Tal hinein und überqueren schließlich den meist trockenen Fluss Seixal. Folgen Sie weitere 700 Meter dieser Straße, die zu einer etwas holprigen Piste wird. Am Ende haben Sie vor der Fischfarm ausreichend Platz zum Parken.
GPS Daten des Parkplatzes:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Querung Fluss Seixal

Anweg

Neben dem Parkplatz stehen ein Infoschild und mehrere Canyoning Wegweiser. Folgen Sie diesen über die grüne Wiese weiter in das Tal hinein. Sie bleiben immer parallel zum breiten Flussbett in dem sich das ganze Wasser des Tales sammelt. Das zerfallene Wehr übersteigen Sie auf der (orografisch) linken Flussseite und folgen dem Pfad durch den Wald. Sie erreichen nach ca. 20 Minuten ein Hinweisschild "Lombo do Barbinhas", quer über den Fluss liegt ein umgestürzter Baum. Überqueren Sie den Wasserlauf.
GPS Daten der Flussquerung:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Anweg zur Schlucht Ribeira do Vimieiro in Madeira

Aufstieg

Gehen Sie noch ein paar Meter flussaufwärts (Steinmännchen), der Pfad führt zu einem steilen Pfad, dessen Stufen aus Holzstämmen gebaut sind. Nach 270 fordernden Höhenmetern erreichen Sie die Levada do Seixal.
GPS Daten der Levada:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Hier ist der letzte sinnvolle Platz zum einkleiden. Gehen Sie nach links (entgegen der Fließrichtung des Wassers), nach ca. 150 Meter ist die Levada am Einstieg zum Canyon Vimieiro zu Ende. Entweder klettern Sie die erste, drei Meter hohe Stufe hinunter (rutschig), oder Sie seilen an einem kleinen Baum ab.

Canyoning Vimieiro inferior, Madeira

Canyoning

Der nächten zwei Wasserfälle sind perfekt zum Eingewöhnen vor dem ersten hohen Abseiler, der insgesamt über 50 Meter misst. Er verfügt über einen Zwischenstand. Und so geht es Schlag auf Schlag weiter.

Topo Canyoning Vimieiro inferior

Abseilen

Mehrere hohe Abseilstellen mit nicht immer leicht zu erreichenden Zwischenständen folgen, dieser Canyon ist definitiv nur für erfahrene Begeher geeignet. Das Finden der Haken ist manchmal komplex.

Canyon Vimieiro, Madeira

Wasserfälle

Auch das korrekte Einschätzen der Abseilhöhen ist oft schwierig, insgesamt seilen Sie 16 mal ab, dabei queren Sie manchmal den Waserstrahl oder landen in tiefen Becken.
Die Gesamtgehtzeit in der Schlucht beträgt ungefähr viereinhalb Stunden.

Canyoning in Seixal, Madeira

Rückweg

Nach einer sehr schönen Engpassage weitet sich die Schlucht wieder und ein paar Abkletterstellen durch umgestürzte Bäume folgen. Ein letzter Abseiler endet zwischen Ästen und Stämmen. Danach verlassen Sie den Wasserlauf nach links und folgen einem Pfad, der Sie zum Beginn des Anstieges des Anweges bringt. Sie können Gurt und Jacke ausziehen.
GPS Daten dieser Stelle:

32,xxxxxx
-17,xxxxxx

Laufen Sie wenige Meter rechtsufrig des Flusses und überqueren Sie diesen beim umgestürzten Baum. Folgen Sie dem bekannten Pfad Richtung Wehr und zum Parkplatz.

Topo hier herunterladen

Druckbare .pdf Datei!