LOST PLACE BAGGER ACHADAS DA CRUZ

Lost Place Schwimmbad

Bilder vom Lost Place Bagger

Wie das Salz gegen die Technik gewinnt

Wie auch immer diese schwere Baumaschine mal den steilen Weg von Achadas da Cruz nach Faja da Quebrada Nova zurückgelegt hat, offensichtlich hat der Bagger seine beste Zeit schon lange hinter sich. Und so wurde er den Kräften der salzwasserhaltigen Luft überlassen, die diesen untypischen Lost Place in Madeira jeden Tag ein kleines bisschen mehr korrodiert. Stellenweise hat der Rost tiefe Löcher in fingerdicken Stahl gefressen.


Der weite Weg nach Faja da Quebrada Nova und die (preiswerte) Seilbahnfahrt lohnen sich nur, wenn Sie sich auch das weitläufige Gelände der ehemaligen Plantage ansehen, das vor langer Zeit durch einen enormen Erdrutsch geschaffen wurde. Heute gibt es dort noch ein paar bewohnte Häuser, ein Ferienhaus und seit kurzem hat ein Engländer dort eine kleine aber feine Bar eröffnet. Sportliche Urlauber legen entweder den Aufstieg oder den Abstieg zu Fuß zurück. Rechnen Sie mit einer guten Stunde und kaufen Sie vorher ein Ticket, wenn Sie zu Fuß absteigen.
Wenn Sie mit Casa Vento diesen Lost Place buchen, erkunden wir mit Ihnen die gesamte Gegend.

Folgendes gibt es zu entdecken:

Die steilste Seilbahn Europas
Kraft der Korrosion
Verträumtes Gelände
Kuschelige Bar

GPS Daten: 32,856597, -17,212575

Schauen Sie sich die Bilder an.

Diesen Lost Place in Madeira buchen

Mit sofortiger Bestätigung!