WANDERUNG CHAO DOS TERREIROS MADEIRA BLOG

Wandern in den Bergen
13. Februar 2021

Tolle Aussicht Lombo do Mouro

Absolutes Top Wetter auch in den Höhenlagen lässt uns heute eine Wanderung in den Bergen von Madeira aussuchen. Unser Ziel ist der Aussichtspunkt am Gipfel Chao dos Terreiros. Der Wanderweg dorthin wird als breit und gut gehbar beschrieben, was ein paar PKW bestätigen, die uns auf dem letzten Drittel entgegenkommen. Das Panorama, welches uns erwartet ist zwar bereits kuz nach dem Start zu erahnen, aber die Aussicht vom Gipfel ist dann doch atemberaubend.
Alles weitere auf diesem Blog.

Wandern in Madeira

Das Wandern beginnt in Fontes, einem kleinen Dorf oberhalb von Campanario. Die Sonne lacht, der Weg ist breit und betoniert und die Steigung nur mäßig. Was kann es schöneres geben als solche Bedingungen?

“ Unfassbar diese Aussicht! “
Michael - Liebhaber der Berge
Wandern mit Casa Vento

Dass hier oben Viehwirtschaft betrieben wird, lässt sich nicht leugnen. Wenn die Muttertiere mitten auf dem Weg stehen, wird einem schon etwas mulmig.

Wanderung

Vereinzelt stehen Bäume in den Bergen, denen die Jahreszeit das Grün geraubt hat.

Panorama nach Sao Vicente

Am Ziel unserer Wanderung haben wir einen irren Blick Richtung Norden nach Sao Vicente. Zwar ist der Ort selber nicht zu erkennen, aber die Richtung stimmt in jedem Fall.

“ Blauer Himmel so weit das Auge reicht! “
Sibel - sonnenhungrig
Chao dos Terreiros

Die ersten Meter zurück nutzen wir die selbe Piste wie auf dem Hinweg, kürzen aber ein paar Mal ab. Ein Abzweiger führt uns dann auf den Weg zurück ins Tal.

Casa Vento Blog

Hier stehen weitere kahle Bäume...

Wander weg in Fontes

...und dieser komplett alleine stehende Nadelbaum.
Der Rest des Weges ist zwar eigentlich selbsterklärend, aber ab und zu kommen uns schon leise Zweifel, ob wir richtig sind. Zum Beispiel an einem großen Stahltor. Letztlich erreichen wir aber wieder die Ortschaft Fontes.

Wander weg in Fontes

Auf der Heimfahrt folgt ein kleiner Abstecher nach Espigao, wo wir einen tollen Blick durch das Serra de Agua Tal bis nach Ribeira Brava haben.

Wander weg in Fontes

Ein verlassenes Hinweisschild zu einem Aussichtspunkt lässt uns ein Juwel der Insel entdecken, das wahrscheinlich nur wenige Touristen zu Gesicht bekommen: Die Sagrala Familia. Aber dazu später mehr.